Here is the greatest of altars, the living, conscious human body, and to worship at this altar is far higher than the worship of any dead symbols.” - Swami Vivekananda

 

Die Welt der AYURVEDAmassagen ist unendlich reich und vielfältig!

 

Die Auswahl der Massage ist abhängig von Deiner Konstitution und Deiner aktuellen seelischen und körperlichen Verfassung. Jede Massage ist anders. Die gleiche Massage ist niemals die Selbe... Weil Du ganz individuell bist, weil Du heute etwas anderes brauchst als gestern oder morgen. Dein Wesen - Körper, Worte, Wahrnehmbares - erzählt und ich gehe in der Berührung darauf ein. 

 

Vor jeder Behandlung gibt es zunächst ein Vorgespräch bei einem Tee. Ankommen, den Trubel des Alltags abstreifen, kennenlernen.. Mir liegt am Herzen, zu hören wie es Dir geht und etwas über Dein körperliches und seelisches Befinden zu erfahren.

 

Bitte plane ca. 30 Minuten zusätzlich zu der reinen Massagezeit ein.. Nach der Massage wirst Du noch einen Moment nachruhen und hast dann die Gelegenheit zu duschen.

 

Ich freue mich auf Dich!

 

 

 

PREISE


45 min - 70 €            60 min - 90 €            90 min - 110 €             120 min - 130 €           150 min - 150 €

 

* eine knappe Kasse muss Dich nicht zwangsläufig an einem Besuch bei mir hindern: sprich mich gerne an und wir finden eine Lösung, mit der wir beide glücklich werden können!

 

* MASSAGEGUTSCHEINE ~ Tiefes Wohligsein verschenken, Fließen in warmem Öl, sich spüren, unendliche Welten von Körperwelten, tiefes zur Ruhe kommen..

ABHYANGA
– Ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage (60 / 90 / 120 min)

 

Die Abhyanga ist die Königin unter den Massagen – viel warmes Öl, lange umschmiegende Streichungen, punktuelle detailreiche Berührungen, ewiges Fließen in Weite und Wärme.. die Schwerpunkte setze ich nach einem kurzen Gespräch und meiner Intuition ganz individuell. Es ist wie ein Tauchen oder auch Auftauchen in die wahre Natur des Seins – Grenzenlosigkeit, Stille, Lebendigkeit, Liebe, Fließen.


GARSHANA + SNEHANA

- Ayurvedische Seidenhandschuhanwendung & sanfte Ölmassage (60 min)

 

Bei der Garshana gerät Einiges in Bewegung. Sie ist eine schnelle, trockene Massage mit Handschuhen aus rauer Rohseide. Die Reibung stimuliert das sensorische Nervensystem und wirkt aktivierend und belebend. Und – unglaublich stresslösend. Sie entfernt Hautschüppchen, kräftigt das Bindegewebe, verbessert die Durchblutung der Haut und regt den Stoffwechsel an, wodurch der Schlackenabtransport über die stimulierte Lymphe erleichtert wird.

Bei häufiger Anwendung und begleitet von einer passenden Ernährung und Bewegung wirkt sie gewichtsreduzierend (Kapha-reduzierend).Therapeutisch gesehen wird Garshana dann eingesetzt, wenn die Ölmassage nicht angezeigt ist, d.h. bei Übergewicht, Ama-Zuständen (Verschlackung), Rheuma bzw. Diabetes und Hautkrankheiten.

Dann ziehe ich die Seidenhandschuhe aus und Du wirst mir warmem Öl massiert - entweder kräftig, um die Ausleitung weiterhin anzuregen - oder ich halte oder öle den Körper ganz oder an bestimmten Körperregionen. Durch diesen Wechsel der Dynamik (schnell, rauh – langsam, sanft, ölig) kannst Du in eine ganz besondere Ruhe eintauchen.


SHIRO- UND MUKABHYANGA
- Ayurved. Kopf-, Gesichts- und Nackenmassage (45 min)

 

Die Kopfbehandlung kann Dich in eine tiefe Stille und Ruhe führen.. Der Kopf ist der Sitz Deiner weiten Welten und – ein ganz wichtiger Teil Deines Körpers. Dies wird klar, wenn wir uns verdeutlichen, dass der Kopf vier der fünf Sinnesorgane des Körpers beheimatet, sowie sieben der neun Körperöffnungen, über die wir mit dem Universum interagieren. Sorgen, Ängste, Stress und viele Gedanken bewirken Enge und beeinträchtigen oder unterdrücken komplett ein Gefühl von Stille und Weite. Klarheit, Raum, Gleichmut, der Blick in das Ewige und das Bewusstsein, dass alles – auch ich – Teil dieser Ewigkeit sind, selbst Ewigkeit sind, kommt abhanden. Ich liebe Kopfbehandlungen! Langes Halten von Energiepunkten, sanftes Abklopfen, kräftiges bis ewig-sanftes Kreisen, kraftvolles Ausstreichen der Nackenmuskulatur, Ölfluss mit viel Öl, sanfte und teilweise recht detailverliebte Streichungen beruhigen den Gedankenfluss und schaffen Zeitlosigkeit und tiefe Entspannung. Ruhe. Frieden. Präsenz. Klarheit. Wundervoll bei

                                                                           Kopfschmerzen, Stress, Überarbeitung, Kummer, Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, Gereiztheit, Ausgebrannt-

                                                                           Sein, übermäßiger Kopfarbeit. Es fällt viel alter Ballast von den Schultern! ‚Hartnäckigkeiten’ lösen sich auf.


UPANAHASVEDA

- Ayurved. Schulter-, Nacken- und Rückenmassage (45 min)

 

Mit einem gestärkten gelösten Rücken können wir aufrecht durch die Welt und unser Leben gehen! In der Upanahasveda wird die Muskulatur des Rückens durch eine Vielfalt sanfter Erholung schenkender Streichungen und behutsam lockernden Tiefengriffen behandelt. Der Körper wird vom Beckenbereich bis in den Nacken von Blockierungen, Spannungen und Verklebungen im Gewebe gelöst. Anschließend wirkt eine entzündungshemmende und die Bandscheiben stärkende Beinwell-Packung unter Wärmezufuhr auf den Rücken ein.


PADABHYANGA

- Ayurved. Fuß- und Beinmassage (45 min)

 

Hier geht es um Erde und Wurzeln, unsere Füße. Unser Stand in der Welt und unserem Leben. Stabilität, Kraft und Weichheit in unseren Füßen. Gerne lockere ich zunächst die Beine und Füße durch entstressendes Schütteln und Klopfen! Dann tauchen wir ein ins Fließen und in die angenehm beruhigende Schwere.. Die Padabhyanga besitzt eine der ausgefeiltesten und filigransten Massagetechniken in der Ayurvedatherapie. Spezielle Griffe, Griffkombinationen und sanfte Ausstreichungen verbinden die Füße, Waden und Knie kunstvoll miteinander. Wie auch bei der Fußreflexzonenmassage werden alle Organe stimuliert, wir streifen und halten auf unserer Reise über die Füße einige sehr bedeutsame Marmapunkte. Ich massiere meist mit Ghee, anschließend werden die Füße und Beine in heißnasse Tücher gewickelt und dort für eine Weile in der wohlig-warm-nassen Schwere gelassen. Die Füsse erhalten mehr Stabilität, Kraft und Weichheit.

Indikationen: Nervosität, wenig Erdung, Kälteempfindungen, Müdigkeit, Erschöpfung, Taubheitsgefühle, Depressive

                                                                           Verstimmungen, Sehschwäche, Kopfschmerzen, Schlafstörungen.


UDVARTHANA

– Kräuter-Öl-Paste-Anwendung (60 min)

 

Diese Anwendung wirkt stark belebend und aktivierend, therapeutisch anregend, entschlackend und entgiftend. Mögliche individuell gewählte Bestandteile des Pulvers: Haferflocken, Heilerde, Senfsaat, Chili, Ingwer, Pfeffer, Kurkuma, Safran, Sandelholz, Rosenblüten, Kichererbsenmehl, Koksraspel, u.a.

 

 

 

 


  SCHWANGERENMASSAGE

- für Frauen ab dem 4. Schwangerschaftsmonat (60 / 90 min)

 

Du trägst nun viel, Dein Körper und Deine Seele bereiten sich auf das Muttersein vor – sind es schon längst.. Nähren, Dienen, Umsorgen, Tragen, Hingabe sind Qualitäten, die nun in Dir wachsen. Und durch die besondere Situation womöglich auch Sorgen, Ängste, Gedanken, Planungen.. Dem allem widmen wir uns und Du kannst auftanken, entspannen, Dich balancieren und vor allem: Dich fühlen, ganz bei Dir noch ein Stück mehr ankommen, ganz Dir selbst Zeit und Zärtlichkeit schenken. Je nach Schwangerschaftsmonat und Befinden wirst Du hauptsächlich auf der Seite liegend massiert.. So wird weder Dein Bauch noch Dein Rücken zu sehr durch das Gewicht belastet. Im Ayurveda wird eine schwangere Frau in den ersten 3 Monaten nicht massiert. Danach bist Du herzlichst willkommen!